der Blog zur Schröpfkopfausbildung
TRANSFORMATIONALES SCHRÖPFEN

TRANSFORMATIONALES SCHRÖPFEN

Transformational Cupping® wurde im Jahre 2018 durch eine Kombination von Spezialisierungen entwickelt, worunter Physiotherapie, manueller Therapie, orthomolekularer Wissenschaft, Ernährung als Medizin, Naturheilkunde und chinesischer Medizin. Dabei wird mit Energie und oft auch mit einem psychologischen Aspekt gearbeitet. Das macht diese Art der Behandlung so einzigartig!

Unsere Blogs

Der Schröpfkurs

Weitere Informationen zur Schröpfkopfausbildung.

Was also unterscheidet diesen Schröpfkurs von den anderen Schröpfkursen? Warum erzielen sie mit Transformational Cupping® so schnell diese außergewöhnlichen Ergebnisse?

DER SCHRÖPFKURS NACH DER METHODE VON KIM CUPPING ODER: TRANSFORMATIONAL CUPPING

In dieser Ausbildung werden Sie mehr als nur Schröpfen lernen. Es ist vielmehr ein umfassendes Wissen über die Gestaltung eines gesunden Körpers. Sie erfahren, wie Krankheiten, Schlacken und Beschwerden entstehen und was wir tatsächlich dagegen tun können.

Dieser Schröpfkurs richtet sich darauf um einen neuen Lebensstil in unserer Gesellschaft anzubieten.

Wir werden immer ungesünder, schwächer und kränker, aber wie können wir diesen Teufelskreis stoppen?

Kim Cupping hat es geschafft, schwieriges Material in eine verständliche und nachvollziehbare Sprache zu verwandeln. Der Kurs ist logisch, nachvollziehbar, macht sogar Spaß und ist vor allem lebensverändernd! Nicht umsonst gibt es so viele fantastische Reaktionen im Internet.
Leben verändern sich nach der Schröpfausbildung von Kim Cupping. "Plötzlich ist es ganz natürlich", heißt es so oft.

Die Klienten wachen morgens mit Positivität auf und erleben mehr Energie im Leben und mehr Klarheit im Kopf. Reize und Signale kommen besser an und auch der alte hinderliche Ballast scheint plötzlich (weitgehend) verschwunden zu sein.
Die Kunden erleben einen glatteren, flexibleren und gesünderen Körper.
Keine Schmerzen oder schweren Gefühle mehr im Körper.
Fit, gesund, flexibel, frei und glücklich! Das ist es, was wir anstreben!

Kims Mission ist es auch während des Schröpfkurses die Schüler wachzurütteln und sie zur Einsicht zu bringen. Die Dinge können auch anders sein! Warum leben wir zum Beispiel in einer Gesellschaft, in der sich niemand gegenseitig etwas schenkt? Wo Liebe schenken etwas Seltenes ist? Und wir Probleme nicht aus Liebe, sondern aus Angst und Misstrauen lösen? Obwohl fast alle innerlich spüren, dass dies nicht der richtige Weg ist.

Entsprechend Kim Cupping ist der kürzeste Weg mit der Ernährung anzufangen. Wenn wir dies nutzen, um die Schlacken und Verklebungen aus dem Körper zu entfernen, kommt der Körper mehr ins Gleichgewicht und kann anfangen sich zu erholen.

Ein gesunder Körper geht auch Hand in Hand mit gesunden Gedanken. Wie schön ist es, wenn man aus einer Negativspirale herauskommt? Wenn man dem Leben und den Menschen um einen herum wieder positiv begegnen kann? Und das alles mit Naturheilkunde kombiniert mit Transformationales Schröpfen.

Sie lernen Tipps und Tools, was Sie bei hormonellen Beschwerden, Hautbeschwerden, Darmbeschwerden und Vielem mehr tun können! Und das alles in klarer Sprache in einem tollen Kurs.

Was zeichnet die Ausbildung zum Transformational Cupping aus?

Dieser Schröpfkurs hat nicht nur physische Tage, sondern die Teilnahme an der Ausbildung gibt lebenslangen Zugang zu allen Fragen über Krankheiten, Beschwerden und Unannehmlichkeiten (denn das lernt man nicht in ein paar Tagen, auch nicht in Monaten oder ein paar Jahren). Die Auszubildenden erhalten Zugang zu einer Datenbank, die alle Krankheiten, Beschwerden, Unpässlichkeiten und Leiden enthält. Diese Datenbank enthält ein Forum, in dem 8 Spezialisten (vom Onkologen bis zum Hautarzt) täglich anwesend sind, um alle Fragen zu beantworten. Dies ist einer der Gründe, warum bei den Kursteilnehmern und ihren Klienten große Erfolge in Bezug auf Krankheiten, Beschwerden und Unwohlsein erzielt werden. Während die meisten Kurse nur einen Leitfaden zur Entgiftung und Ernährung haben, geht es beim Transformational Cupping darum, ein Handbuch zu haben, um jedem Klienten auf eine persönliche Art und Weise zu helfen. Nicht jeder kann Veganer sein, und nicht jeder kann Fleisch essen. Es ist Zeit für eine völlig neue Einsicht und Herangehensweise. Und die Ergebnisse sind nun seit mehreren Jahren bewiesen. Es funktioniert!

THERAPEUT WERDEN?

Wollen auch Sie Transformationaler Schröpf Therapeut werden? Und sich und anderen zu einem freieren und gesünderen Körper verhelfen? Das können Sie! Sie brauchen keine Vorausbildung.


Werden Sie ein THERAPEUT

Sollten Sie nach dem Lesen dieses Blogs die Schröpf Ausbildung noch Fragen haben, schicken Sie uns eine E-Mail und wir werden Ihre Frage so schnell wie möglich beantworten.

SUCHEN SIE EINEN THERAPEUTEN?

Unsere Therapeuten sind auf der Therapeutenseite auf der Website aufgeführt.

Jeder Therapeut hat seine eigenen Spezialisierungen, also geben Sie vor allem Ihre Bedürfnisse an und sehen Sie, ob er oder sie Ihren Ansprüchen gerecht wird.

THERAPEUT WERDEN?

Wollen auch Sie Transformational Cupping Therapeut werden? Und sich und anderen zu einem freieren und gesünderen Körper verhelfen? Sie können es!

Schön, wenn Sie DIESEN Blog teilen

Haben Sie Fragen, die sich aus diesem Blog ergeben? 

Senden Sie uns eine E-Mail und wir werden Ihre Frage so schnell wie möglich beantworten.