Transformational Cupping Bewertungen

WIR SIND STOLZ AUF DIE BEWERTUNGEN EHEMALIGER TEILNEHMER.

SCHAUEN SIE SICH DIE BEWERTUNGEN über TRANSFORMATIONAL CUPPING AN UND LESEN SIE, WARUM TRANSFORMATIONAL CUPPING DIE NUMMER 1 UNTER DEN SCHRÖPFKURSEN WELTWEIT IST!

Mascha Trump: In der Ausbildung Transformational Cupping vermittelt man soviel Weisheit über Ernährung und Süchte! Was für eine Entdeckung über wahre Gesundheit, nicht nur für den physischen Körper, sondern auch für den mentalen und spirituellen Körper. Ich muss ehrlich sagen, dass ich mich zum ersten Mal in meinem Leben "wohl in meiner Haut" fühle. Dass ich erst jetzt den Körper habe, der mir gehört, der zu mir passt. Bizarr, nicht wahr? Das habe ich wirklich Ihrer Schröpfausbildung zu verdanken... Sie hat mein Leben wirklich verändert... und dafür bin ich Ihnen unendlich dankbar!

Jessica Keen: - 15 KG abgenommen ! Auf zu den nächsten 15 KG ! Und für die Leute, die es wissen wollen wie ich es geschafft habe: ich trinke jeden Tag einen grünen Smoothie, esse viel Gemüse und trinke keine Softdrinks mehr. Vielen Dank für all deine Hilfe, liebe Kim Cupping, ich werde dich in der nächsten Zeit bestimmt noch befragen! Du bist großartig!

Monique Mentjox: Liebe Kim, ich wollte dir nur sagen, dass ich mein Kind wieder habe. Er trinkt 2 Säfte pro Tag und isst seit Ibiza keine Schokolade mehr. Er ist wieder offen, hat Spaß und ist wieder ganz der Alte. Das ist schön für mich, aber vor allem für ihn selbst. Ich bin Dir so dankbar.

Der Cupsalon: Ich bin so dankbar, dass Sie auf meinen Weg gekommen sind! Ich werde auf jeden Fall weiterhin die Philosophie des gesünder werdens verbreiten. Es ist seltsam, wie ich mich schon nach 3 Tagen fühle. Ich habe gestern gleich eine große Tüte Obst und Gemüse besorgt und heute Morgen mit dem Entsaften begonnen. Ich bin so neugierig, was es mir noch bringen wird! Halte dich auf dem Laufenden! Vielen Dank für alles Kim - Transformational Cupping.

Sheila Bergeijk: Gelernt von der Besten auf diesem Gebiet: Kim Cupping. Sie hat diese Methode entwickelt TRANSFORMATIONALES SCHRÖPFEN erfunden und an mich und viele andere weitergegeben. Diese Methode unterscheidet sich deutlich vom "normalen" Schröpfen, weil sie viel mehr auf den Körper einwirkt und auch die Technik ist anders. Ich bin ihr sehr dankbar für das, was sie mich gelehrt hat... dankbar, dass ich es weitergeben darf, um Menschen zu helfen und einen Unterschied machen zu können!!!!

Sandy Cornelis: Sie haben meine Sichtweise auf die Ernährung während des Kurses für Transformational Cupping in Belgien verändert. Und wie schön ist es zu wissen, dass man Verklebungen immer noch wegschröpfen kann! Eine ganz neue Welt tut sich für mich auf.

Maria Pateros: Kim! So ein Zufall! Was du auf Instagram gepostet hast. Ich habe es auch, ich habe schon fast 5 Kilo seit dem Kurs letzte Woche verloren und es ist geht wie von selbst!

Vanja Buitendijk: Danke, Kim, dass du deine Schröpfausbildung Transformational Cupping und alles, was damit zusammenhängt, über ein gesünderes Leben mit uns teilst. Ich war noch nie in der Lage, eine Diät durchzuhalten. Ich weiß nicht, was mit mir los ist, aber ich ernähre mich seit über einer Woche von gesundem Obst und Gemüse und bin ein anderer Mensch. Ich habe Energie, bin glücklich.... Ich schwitze nachts nicht mehr, ich stehe früh auf, mein Freund und mein Sohn sind glücklich. Ich habe kein Verlangen mehr nach Alkohol und fettigen, ungesunden Dingen. Ich kann es selbst immer noch nicht glauben.

Josje Gullian: Wow und noch ein Wow! Ich bin gestern um 20.30 Uhr ins Bett gegangen. War komplett kaput. Mein Bauch, nicht normal, er fühlt sich so schön an. Eigentlich ist alles schön. Danke Kim für die schönen und inspirierenden Tage. Ich habe eine Menge gelernt. Ich habe auch seit 3 Tagen kein Verlangen mehr nach Kaffee nach dem Essen. Das ist so besonders.

Michelle Vancraybex: Ich habe die positive Stimmung sehr genossen und fühlte mich schon abgesehen vom Schröpfen wie ein völlig anderer Mensch. So ein schönes Gefühl!!! Danke an alle für die tollen 3 Tage! - Ich bin jetzt 2 Wochen nach dem Schröpfkurs sehr gut auf Kurs (auch wenn ich das selbst sage) 0 Milchprodukte und 0 Gluten. Gestern war ich bei Freunden zu Besuch: leckere Pasta mit Käse, Salat mit Ei, 3 Weine,... alles sehr gemütlich und heute fühle ich mich richtig SCHEISSE! Mir ist soooo übel, ich kann kaum etwas essen, weil es gleich wieder rauskommt, keine Energie, ich sehe aus, als wäre das Leben aus mir herausgekrochen. Ich bin so froh, dass ich jetzt endlich weiß, wie ich mir selbst helfen kann und woher all diese Schmerzen, Stimmungsschwankungen usw. kommen. Ich war heute wieder schön hart und habe es durchgezogen om wieder gezund zu essen und trinken.

Jessica und Branco Keen: KIM!!!!! WIR SIND SCHWANGER!!!! Nach Jahren der Ärzte, Krankenhäuser und des Aufgebens, sind wir schwanger!!! Kim, du bist die Erste, die es erfährt, denn dank dir ist es passiert. Unsere Körper mussten für dieses Empfängnis erst gesäubert werden. Vielen Dank für all deine Beratung und Unterstützung!

Sabrina Plessius: Unglaublich und dankbar, was dieser Kurs für mich bewirkt hat. So viele Schichten leichter und so viel mehr Raum, in jeder Hinsicht! Es fühlt sich an, als würde ich eine 2.0 Version von mir selbst werden. Super zu erleben und in so einem guten Flow zu sein.

Claudia van Loon: Ich merke so viel Unterschied nach dem Transformational Cupping, schon 1 Woche kein Mist gegessen! Ich verliere Gewicht und habe mehr Energie. Nochmals vielen Dank, Sie sind ein Topper Kim Cupping und Sie geben tollen Unterricht.

Anne Wierckx: Auch hier immer noch..... Habe seit den ersten 2 Wochen der Entgiftung fast 9 Kilo abgenommen. So schön!

Tess de Wolf: Gestern hatte ich eine weitere erstaunliche Sitzung mit der Königin des Schröpfens @kimcupping @ transformational cupping , wenn Sie in Ibiza sind, ist sie ein Muss zu besuchen!

Global Leadership Movement: Das gleiche Gefühl hier! Ich teilte bereits mit Kim Cupping dass ich es wirklich als eine Transformation erlebe. Ich esse das, was mein Körper braucht und fliege nur mit Säften durch den Tag. Es scheint, als ob ich erst jetzt körperlich erlebe, wie es ist, im Flow zu sein. Jede Menge Energie und mega Schöpfungsenergie. Ich habe heraus gefunden, dass das Essen mich auch betäubt hat, sowie der Alkohol auch. (Oder vielleicht habe ich es unbewusst getan, um mich nach einem harten Arbeitstag zu betäuben und zu entspannen, ein Teufelskreis wahrscheinlich). Seit unserem Wochenende trinke ich tagsüber Säfte und esse abends eine leichte Mahlzeit mit Gemüse. (Am Anfang dachte ich, oh weh, was ist denn jetzt überhaupt noch erlaubt, jetzt denke ich, wow, was ist das alles, was Mutter Natur uns bietet!) Ich war sogar auf einem Pure-Market-Festival, wo alle auf Sekt waren, habe aber selbst kein Bedürfnis mehr nach Alkohol verspürt. Es hat mich auch keine Mühe gekostet, weil ich mich so gut fühle. Ich danke Kim Cupping für diese transformatorischen Lebensstil-Einsichten während der Transformational Cupping Ausbildung in den Niederlanden.

Ilona van den Broek: Wow, was für eine Erfahrung reicher! Hatte 3 ungeheuer intensive Tage, habe so viel über unseren Körper gelernt... und so viel geschröpft! Danke @ transformational cupping für diese schöne und besondere Erfahrung.

Jessica dos Santos: Ich bin immer noch so froh, dass ich den Kurs gemacht habe. Ich bin immer noch voller Energie und habe 10 Kilo abgenommen. Sie haben mein Leben verändert!

Karlijn Creemers: Heute Morgen habe ich tatsächlich festgestellt, dass ich seit dem Training nicht mehr nachts mit kribbelnden Fingern aufwache und unter Tennisarmen leide. SO TOLL!!!!

Mirella de Geus: Ich nehme eine köstliche Mahlzeit von Alexandra von The Green Chef mit ins Hotel. Ich brauche das Hotelessen nicht mehr - ich weiß jetzt zu viel! Dieser Schrott kommt nicht mehr in meinen Körper! - 

Heute war es an der Zeit, meinen Bauch und mittlerweile auch meine Brust beim Training zu schröpfen. WOW. Hallo, altes, tief verwurzeltes Kindheitstrauma, das ich an Bauch und Hüfte trug. Kim vom Transformational Cupping hat alles gelockert und intensiver Kummer kam direkt heraus. WOW, es war so schön, es zu erleben, aber auch, dass es sich gelöst hat! Das ist es, was Schröpfen für Sie tun kann, es bringt Ihren Körper wieder in Bewegung und löst Blockaden und Verklebungen in der Haut, aber auch um die Organe herum. Hat es weh getan? Immens, aber jetzt ist der Gleiss offen und darf losgelassen werden, um frei zu sein.

Branco Keen: Die Schröpfbehandlung von Kim hat mir mehr Ruhe und Entspannung gebracht. Ich kann jetzt bestimmte Dinge akzeptieren und loslassen und mich auf eine gute Zukunft freuen. Wenn wir Sie nicht gefunden hätten, wären wir nie so weit gekommen, wie wir jetzt sind. Also noch einmal von ganzem Herzen, wie wunderbar, dass Sie da sind und das für uns getan haben und dass Sie jedem helfen. Es läuft bisher sehr gut, wir haben 3 kg abgenommen und immer noch mit dem Rauchen aufgehört und Jessica hat sogar 5 kg oder mehr abgenommen und ihre Haut und ihr Körper sehen so viel besser aus. Ich sehe so viel Unterschied! Nochmals wow, wie fantastisch und vielen Dank für alles. Wie glücklich ich bin, Sie kennengelernt zu haben. Ich wollte dies mit Ihnen teilen weil ich wirklich mit so vielen Dingen feststeckte und ich bin jetzt von all dem Stress und den Sorgen auf jeder Ebene befreit.

Linda Zwerver-van Dien: Danke, danke, danke Kim für das, was du bist, die ersten 15 Minuten wusste ich es; hier muss ich sein; ich liebe deine/eure Mission und ich habe das schon gespürt, als ich beim Einlass die Frage stellte, "Cellulite in der Jugend, warum so viel?" deine Antwort sagte mir genug! Die Auswahl im Supermarkt ist viel zu groß; Kinder können sich nicht mehr unterhalten, dürfen sich nicht langweilen, betäuben sich zu sehr mit Substanzen; das muss aufhören! Sie müssen zurück in den Körper! Kein Stachel drin, Nahrung drin und dann wird alles wieder normal #letloverule

Raisa Oosterhof: Du hast mit diesem erstaunlichen Training so viel in mir ausgelöst. Danke, Kim, für dein Engagement, deinen Enthusiasmus und die Weitergabe deines Wissens. Hier sind wir glücklich, den Kurs zu ändern, mit dem Ziel, gesund zu leben und es an meine Kinder weiterzugeben. -4 Kilo seit ein paar Tagen! 

Anomie: Ich will nicht ins Detail gehen, aber ich konnte schon so lange nicht mehr so gut auf die große Toilette gehen (kacken, wie Sie sagen) wie jetzt. Omg

Sofie Lambaerts: Nach der Behandlung waren meine Hüfte und mein Bauch geschwollen, aber es scheint, dass sich alles zurückgebildet hat, ich habe plötzlich 1,6 kg abgenommen und viel weniger Abfallstoffe angesammelt.

Jeanette Rutten: Nach gestern habe ich auch plötzlich 1,5 kg abgenommen!

Saskia Griffiths: Ich spüre viel weniger Schmerzen in meiner rechten Hüfte als in vielen, vielen Jahren, und sie sind nicht nur kurzzeitig weg, sondern scheinen sich langfristig zu verlagern. Was für eine unglaubliche Behandlung.

Lizzy Lucas: Oh Kim, mein Hals fühlt sich sooooooooo schön an nach dem Schröpfen, das ist nicht normal.

Leen Druppel: Ich spüre, dass sich etwas in mir verändert hat. Es passiert etwas, das sich richtig anfühlt. Ich fühle so viel Kraft und Frieden zugleich. 

Nancy Elzinga - Schaart: Danke, dass Sie dies mit uns teilen. Dadurch fühlen sich die Menschen buchstäblich besser. Ich habe meine Mutter sofort nach der Schulung behandelt. Nach der Behandlung hat sie kein Kribbeln mehr in ihrem Bein. Sie hat ein künstliches Knie und seitdem eine wunde Haut. Um das Knie herum gab es viele Verwachsungen, kalte Füße und wenig Blutfluss. Ein Gefühl, nicht ganz zu sein. Jetzt ist ihr Bein und Fuß wieder schön warm geworden und die Verwachsungen sind fast weg. Das ist so schön!

Bianca Fransman: Wauwie Zertifikat in der Tasche!!! Danke, liebe Kim, noch einmal! Ich hatte den ganzen Tag das Gefühl, dass ich gefühlsmäßig mit etwas zu kämpfen hatte. Als ich nach Hause kam, habe ich mir einfach meinen Schröpfkopf geschnappt und sofort meinen Brust- und Halsbereich geschröpft. Weinen / nicht weinen dürfen / Emotionen unterdrücken war bei mir schon immer so eine Sache, seit ich ein kleines Mädchen war. Aber jetzt, ...... 

Nun jetzt ist er frei!!! haha. Weg mit der Scheiße! Ich bin wirklich dankbar, dass dies auf meinem Weg ist gekommen. Jetzt gut, sehr langer Schlaf.

Kate van Kinderen: Ich selbst entdecke zu meiner eigenen Überraschung, dass ich eigentlich ganz gerne gesund koche! Ich habe mir sogar einen guten Mixer gekauft und wir machen jetzt regelmäßig gesunde Smoothies. Erst gestern habe ich einen sehr kleinen Pfannkuchen genascht und sofort den Preis dafür bezahlt, dass ich eine Nacht nicht geschlafen habe und mich heute total schlecht fühle und schlecht sehe. Die Hormone sind aus dem Ruder gelaufen, usw. Aber das bedeutet, dass ich mich durch die gesunde Ernährung insgesamt viel besser fühle, denn vorher fühlte ich mich immer so! Es funktioniert also, und das wiederum motiviert mich.

Wendy de Vries-Bouw: Ich habe mal wieder Energie für 10! Ich werde mich jetzt aber trotzdem hinlegen .... Ich kann das wirklich nicht glauben. Normalerweise muss ich mich wegen meiner Krankheit und Fybromyalgie jeden Nachmittag ausruhen und jetzt einfach gar nicht. Sobald ich nach Hause komme, will ich lesen, alles Mögliche nachschlagen, habe überhaupt keinen Hunger und selbst in der Badewanne entspanne ich mich nicht haha. 

Ilona Krijnen: Ich spüre, wie mein Körper dank der Behandlungen wieder fließt, der Heilungsprozess hat begonnen. Die Beschwerden im Nacken vom Sturz sind praktisch verschwunden. Schon beim Schröpfen spürte ich Erleichterung. Wie dankbar bin ich dafür.

Astrid de Leeuw: seit dem Schröpfen vor etwas mehr als einer Woche 4 Kilo abgenommen!

Tiffany Krug: Jetzt, nach ein paar Tagen im Kurs, fühle ich mich so energiegeladen! Ich sehe plötzlich so viel mehr. Ich bin klar, ich spreche, mein Herz ist frei, ich bin Liebe. So schön! Und mein Gesicht strahlt immer noch 🙂 und... ich habe schon 3 Kilo abgenommen!!!!!!!!

Kein Heißhunger mehr!

Patricia Wuyts: Ich bin völlig überzeugt von der Kraft des Schröpfens und der Nahrung als Medizin. Ich bin sehr dankbar, dass mir diese Ausbildung auf dem Wege kam!

Jessica Keen: So schön, all diese positiven Vibes, ich wünschte, ich hätte das schon vor Jahren gemacht. Ich fühle mich besser und glücklicher als je zuvor.

Lieve Schraepen: Ich bin wirklich sehr dankbar, dass ich daran teilhaben konnte. Es hat mir so viel mehr gebracht, als ich überhaupt für möglich gehalten hätte. Ich habe diesen Kurs aus beruflichen Erwägungen heraus absolviert. Ich wollte ihn nutzen, um Patienten zu helfen, und das werde ich definitiv tun. Aber wie sehr habe ich persönlich von diesem Wochenende profitiert. Sie können sich gar nicht vorstellen, welchen Schub das für meinen persönlichen Weg bedeutet hat.

Mandy Sedoc: Ich kann gar nicht oft genug sagen, wie dankbar und "ganz" ich mich jetzt fühle! So viel weiser, aber auch mit einem Schubs in die richtige Richtung und als vollwertig angesehen zu werden. Danke für das Vertrauen in meine Fähigkeiten, es fühlt sich wirklich großartig an, als hätte ich im Lotto gewonnen.

Yvette Voros: Der schönste Kurs, an dem ich je teilgenommen habe (und es gab viele!), hat wirklich das Leben verändert!

Sabine de Snayer: Das ist etwas ganz Besonderes, aber es ist wirklich RIESIG, seit ich so klar aufgewacht bin. Wie schön das ist.

Miriam Derix: Danke liebe Kim Cupping. Trotz der furchtbaren Schmerzen fühlt es sich jetzt nach der Schröpfbehandlung so erleichternd an. Es fließt... ich fühle mich sofort zufriedener, ruhiger im Kopf, einfach wauwie. Danke Danke Danke Danke. Ich bin so froh, dass ich dich kennengelernt habe.

Sculpting Clinic Amsterdam: Liebe Kim, das war ein unglaublicher Kurs. Es war überwältigend, ich habe so viele Informationen zu verdauen. Der erste Schritt zu einem gesunden Lebensstil ist getan. Ich kann es kaum erwarten, mit Transformational Cupping weiterzumachen.

Ingrid Erkelens: Ich habe schon viele Schulungen besucht, aber diese war so vollständig und alles war richtig. Sie machen definitiv einen Unterschied in dieser Welt.

Mana Begeleitung: Was für ein fantastischer Tag. All die Einblicke und Werte, die wir mit dem Schröpfkurs bekommen haben, GOLD, gesunder Neid auf Ihr Wissen. Ich fühle durch alles, dass dies die Welt zu einem besseren Ort macht!

Jacqueline Kater: Vielen Dank für diese schöne Aufklärung über Gesundheit und Schröpfen. Wie speziell.... Ich kann es immer noch nicht fassen!!! Ich bin dankbar, dass Transformationales Schröpfen auf meinen Weg kam.... Ich habe mich noch NIE so gut gefühlt wie in den letzten 3 Tagen.

Lucy und Danny: Geniale Kim Cupping! Ich kann den Unterschied in Dannys Liebesgriffen nach der Behandlung auf Ibiza kaum glauben. Es hat die Härte von ihm abgebaut. 

Salon Bella Bellezza: Ich habe heute wieder so viel gelernt! Ich bin gerade mit meiner Mutter und meinen Kindern die chinesische Medizin durchgegangen. Und es macht einfach Sinn! Nicht normal! Bin so dankbar, dass ich diesen Kurs bei Ihnen machen kann. Und wir haben so ein nettes Team! Schade, dass morgen schon der letzte Tag ist!

Marlon de Vrij van Leeuwen: Vielen Dank, Kim Cupping, für all diese Tipps! Ich habe so gut und tief geschlafen. Meine Beine fühlen sich natürlich schön wund an, aber ich merke schon, dass meine Haut durch das Schröpfen viel glatter ist. Hatte eben schon ein schönes Glas Zitronensaft und mache gleich Selleriesaft . Ich fühle mich irgendwie entlastet und reiner. Fühlt sich auf jeden Fall richtig gut an. Vielen Dank und schön, Sie wiederzusehen.

Monique van de Put: Vielen Dank für einen weiteren sehr schönen Tag mit Kim Cupping. Deine Begeisterung! Ich bin so dankbar, dass ich meinem Herzen gefolgt bin und deinen Kurs/deine Kurse gemacht habe, das Gefühl war so stark

Nathelie Holzken: Ich habe in den 3 Tagen des Schröpfkurses unglaublich viel gelernt. Was für ein großer Unterschied zu dem Tag, an dem ich voll mit Fett, Zucker und all dem anderen Müll kam. Ich fühle mich bereits so viel besser in meinem Körper. 

Sabrina van den Goorbergh: Übrigens, wisst ihr noch, wie Kim sagte, dass es einen großen Unterschied machen kann, eine Weile glutenfrei zu sein.... Nun, seit unserem Wochenende esse ich glutenfrei.... habe ich 4 Kilo abgenommen und meine Freundinnen haben am Wochenende gefragt: Was macht ihr denn so, ihr seht gut aus.....

Ilse van Zoelen: Ich hatte gerade ein ganzes Gespräch mit meiner Tochter, die auch schon an die Macht der Lebensmittel glaubt. Es war schön, mit ihr über das Für und Wider von Lebensmitteln zu streiten. Sie sehen also, Sie haben großen Einfluss und können viel bewegen.

Brows Beauty Body Hoek van Holland: Letztes Wochenende habe ich den Schröpfkurs bei Transformational Cupping mit Kim Cupping gemacht. Ich habe viel über den Körper und die Ernährung gelernt und alles passt jetzt endlich zusammen! 

Tessa Heijnenkamp: Ich möchte Ihnen immer noch so sehr für Ihre schöne Atmosphäre, Ihre Informationen und Ihr Fachwissen danken. Habe den Kurs genossen und fühle mich wie neu geboren. Ich komme von weit: Borreliose und fühle mich wirklich super gut nach Ihren 3 Tagen. 

Ashley Peters: Seit dem Schröpfkurs habe ich mich wieder besser kennengelernt und bin mir selbst viel näher gekommen. Super dankbar!

Flow Healing: Ich kann euch gar nicht sagen, wie besonders diese Tage für mich waren!!! Das war wirklich lebensverändernd! Während ich dies schreibe, fühle ich, wie die Emotionen hochkommen und meine Tränen brennen. Ich bin dir soooo dankbar, dass du diese magischen Werkzeuge weitergegeben hast. 

Tina Verdonschot: Ich fühle, wie meine Emotionen nach der Behandlung kommen... Yeah.... Kim! Das ist wirklich magisch, ich bin so froh, dass Transformational Cupping und Sie auf meinen Weg gekommen sind.

Yolanda Veenendaal: Es lief nicht ganz reibungslos ab. Hingabe ist nicht meine beste Seite und allmählich lerne ich, dass mich das tatsächlich heilt und besser macht. Außergewöhnlich zu erleben, dass meine Energie buchstäblich zu fließen begann und ich in meine reinste Reinheit kam. Ich danke Kim Cupping von ganzem Herzen, dass sie mich gelehrt hat, meine Flamme wieder brennen zu lassen. Ich bin auf dem Weg zu etwas Schönem und habe wieder Vertrauen in unsere Zukunft. Auf baldiges Wiedersehen

Susanne Jongerius: Sie haben mir bewusst gemacht, wie stark die Selbstheilungskräfte des Körpers sind und dass jeder heilen kann. Sogar ich, als ich dachte, ich würde für den Rest meines Lebens Insulin brauchen. Ich nehme an, dass ich es jetzt nicht mehr brauchen werde.

Sam Grief: Hallo, ich möchte Ihnen wirklich von ganzem Herzen für all die Klarheit danken, die Sie mir und Laura gegeben haben. In den letzten zwei Wochen haben Laura und ich uns so sehr zum Positiven entwickelt. Ich selbst bin auch so viel ruhiger im Kopf geworden, ich war so unglaublich chaotisch und die Behandlungen, Ihre Tipps zur Ernährung und die Gespräche haben mir so viel mehr Ruhe und Entspannung gegeben. Wie kann ich Ihnen jemals danken?

Beyza Nur San: Hiiiii Kimmm!!! Ich möchte mich ganz herzlich bei dir für die letzten Tage mit dem Schröpfkurs bedanken. Es hat sich wirklich eine Welt für mich aufgetan, was man bewusst für seinen Körper und Geist tun sollte und was nicht, wirklich so viel Wissen, das du mit uns geteilt hast. Ich fühle mich wirklich viel positiver und wohler in meiner Haut. Deine Energie und Positivität haben mich wirklich dazu gebracht, einen Schalter umzulegen... es ist so schön zu sehen. Ich bin dir wirklich sehr dankbar! 

Monique van de Put: Hallo Kim, bin gerade nach Hause gekommen... Was für eine Emotion wurde da freigesetzt, jetzt geht es mir gut. Es hat mir sehr gut gefallen, was für eine Energie du in dir trägst. Ich habe mich dort so gehört gefühlt. Ich versuche hauptsächlich aus meinen Gefühlen zu leben und manchmal fühle ich mich dabei einsam. Ich habe auf dem Weg ein paar Tränen vergossen, und das hat mich sehr erleichtert. Danke für deine aufrichtige Aufmerksamkeit, liebe Kim.

Danielle Hendriks: Heute Tag 2 der Ausbildung, so schön, so viel in Bezug auf Schröpfen zu lernen und auch in Bezug auf die Ernährung. Ich bin super dankbar für diese Gelegenheit!

Danielle Jansen van Zelst: Diese Tage waren für mich bereits eine Transformation, und das ist erst der Anfang!

Peggy van der Aa: Hallo Kim! Ich arbeite bereits an einem super coolen Fall nach der Schulung. Jemand mit unruhigen Beinen, der seine Symptome inklusive Tageszeiten benennen kann. Wir haben jetzt die Ursache gefunden und damit auch die damit verbundenen PMS-Symptome. So cool!!!!

Femm Eschweiler: Liebe Kim Cupping, ich möchte diese spezielle Schröpfbehandlung noch einmal! Trotz der intensiven Reaktion ein fantastisches Ergebnis. Sowohl körperlich als auch geistig.

Nienke Kleve: Hallo Kim, ich bin in den letzten Tagen so richtig in Schwung gekommen, voller Energie. Schon 2 Tage um 6 Uhr wach und gleich "ON". Mein Firmenname, wie, wo usw. Sitze jetzt seit 4 Monaten überarbeitet zu Hause und spüre endlich wieder diese Lebensenergie, zukunftsorientiert. Das ist unheimlich schön. Hat mir gut getan, die Energie fließt! Danke für das Anfacheln dieses Feuers. Es wird eine wunderbare Reise werden.

Mascha Dekker: Ich habe so viel gelernt und so nette Leute getroffen. Es entstehen wunderbare neue Zusammenarbeiten - wie wunderbar! Ich freue mich sehr darauf, diese Technik in meiner Hypnosepraxis anzuwenden.

Jennifer Jansen: Ich habe Ihren Kurs sehr genossen und bin so glücklich, ein Stück von mir selbst wiedergefunden zu haben. Du bist ein wunderbarer Mensch und verbreitest so viel Positivität und Liebe. Mach weiter so.

Sabine de Snayer: Wie besonders sind diese Tage? Gestern war ich nach dem Training voller Energie. Als ich im Hotel ankam, brach ich völlig zusammen, aß um 18 Uhr mit ein paar Leuten zu Abend und kam wieder zu Kräften. Zurück im Zimmer habe ich angefangen aufzuschreiben, was es mit mir gemacht hat, und es kamen einige Dinge zu Vorschein. Neben der Traurigkeit war da auch Energie und es schien, als könnte ich nicht aufhören. Gegen 12 Uhr sagte ich zu mir: Genug ist genug. Jetzt bin ich aufgewacht, um auf die Toilette zu gehen, und jetzt habe ich Magenkrämpfe und fühle mich, als hätte ich einen Ziegelstein auf meinem Rücken. Was für eine Erfahrung, Mann.

Leylane Alen: Danke Kim für diese magischen 3 Tage, wow, wie viel ich (wir) von dir gelernt habe! Es war wirklich großartig, dies miterleben zu dürfen/können und ich bin so froh, dass ich dabei meinem Herzen gefolgt bin.

Lisette Leanne Ditch: Ich habe es sehr genossen. Die Art und Weise, wie Sie diese Tage gestaltet haben, ist super. Und auch wie Sie mit den Unterschieden in der Gruppe angemessen umgegangen sind, klasse.

Haya Bounane-Hatuluwaja: Ich war gestern völlig erschöpft und bin gleich zur Ruhe gegangen. Aber enorm erfüllt und mein Gehirn macht immer noch Überstunden. Auf der Rückfahrt war ich sogar ein bisschen emotional. Was für schöne 3 Tage, ich bin nur traurig, dass sie vorbei sind. Dein Wissen hat mich wirklich zum Nachdenken gebracht, danke für alles! Ich werde auf jeden Fall weitermachen, Menschen glücklich machen und zeigen, was für eine schöne Veränderung wir mit Schröpfen bewirken können.

Naomi Kloet: Das ist wirklich etwas ganz Besonderes. Ohne dich hätte ich das nie so empfinden können. Das Gefühl der Freude, das ich hatte, ist immer noch schwer zu glauben, dass es wirklich meins ist. Jetzt, Schritt für Schritt integrieren und es wirklich fühlen! Ich bin Dir unendlich dankbar, es ist unglaublich, es macht mich auch so glücklich!!! Danke liebe Kim.

Equi Pura Sint Niklaas Belgien: Sehr schön heute zu erleben, dass ich mir selbst noch ein bisschen mehr geben darf und dass ich auch einfach ich selbst sein darf. Liebe geben geht gut, also kann ich mir jetzt auch ein bisschen mehr geben. Ich danke Dir dafür! Insgeheim bin ich neidisch auf deine Spürnase, deinen Enthusiasmus und deine Energie. Wieder extra Motivation für mich selbst.

Lenja Schwan: Vielen Dank, Kim Cupping, für alles! Du bist magisch! Wahrlich ein fantastisches Wochenende, einfach unglaublich! Ich bin noch nie nach einem Kurs mit so viel Energie und Inspiration nach Hause gegangen. Und vielen Dank auch an die Gruppe! Es hat wirklich Spaß gemacht mit Euch!

Cindy Rasscvdb: Ich möchte mich noch einmal für die wunderbare Erfahrung bedanken, für die Energie, die Sie mir gegeben haben, und für die Kraft, mich neu zu entdecken. Ich fühle mich wie neugeboren seit der Schröpfausbildung. Ein wunderbares Gefühl, das ich nicht mehr vermissen möchte! Eine einzigartige Erfahrung, die ich nach der Schließung in Belgien gerne weitergeben möchte.

Skin Cosmetics Belgien: Hallo Kim Cupping, wir sind jetzt zwei Wochen nach meiner Ausbildung im Schröpfen und was für ein Unterschied. Du hast mir meine Energie zurückgegeben. Ich kann es mit der Welt aufnehmen! Ich habe natürlich angefangen, unseren Kunden von meiner Erfahrung zu erzählen und viele fragen danach. Ich esse keine Gluten und trinke keine Tiermilch mehr und habe bereits 1 kg abgenommen. Danke, dass Sie Ihr Wissen auf diese Art und Weise teilen.

Linata Hilberink: Liebe schöne Kim, was für eine Inspiration du bist, mit deiner Gelassenheit und deiner Weisheit und wie du uns Schritt für Schritt in deine Geschichte mitnimmst. Du bist ein echter Held auf einer Mission und ein riesiges Freudenbündel. Danke, dass du du bist. Ich bin dankbar für dich als Lehrerin auf meinem Lebensweg. In Liebe und Licht <3

Sarah Robberts: In unserer Familie hat sich so viel verändert, nachdem wir alle zum Transformations-Schröpfen auf Ibiza in Spanien waren. Ich habe so viel Gewicht verloren und fühlte mich so viel selbstbewusster. Nach den Behandlungen hat sich unser Urlaub auf so viele verschiedene Arten verändert.

HappinessCoach Breda: Die Schröpfkopfausbildung hat mich sehr erfüllt. So viel Inspiration, dass mir der Kopf schwirrt, haha, aber im positiven Sinne. Alle waren so nett und es herrschte eine sehr angenehme Atmosphäre und Stimmung unter uns. Vor allem sehr familiär. Herzlichen Dank an alle.

Iza Yoga Healinghabitsibiza: Hallo Kim, ich wollte nur meine Dankbarkeit für deine großartige Heilung zum Ausdruck bringen. Vielleicht habe ich das nicht so gut rübergebracht. Und ich bin dir so dankbar und fühle mich wirklich unglaublich, besonders nach dem gestrigen Tag! Es hat sich definitiv viel verändert, und ich habe mich sogar im Spiegel betrachtet und eine Verbindung gespürt und mich selbst auf eine neue Weise gesehen. Das ist wirklich ein Transformationsprozess. Danke, Kim

Manuela van Etten: Was für ein ungemein inspirierender Kurstag. Wie Sie es verstehen, mich zu fesseln, zu packen und zu halten. Ich bin so aufgeregt! Ich kann es kaum erwarten, selbst anzufangen. - Nach dem Saftfasten bin ich von meiner Zuckersucht befreit! Ich "fühle" ernährungstechnisch wieder was ich will!

Jennifer Lesley van der Velden: Danke für einen weiteren schönen Kurstag, an dem ich viele wunderbare neue Erkenntnisse gewonnen habe. Das Schröpfen war zauberhaft zum Geben auch!!!

Lilian Claassen: Liebe Leute, ich habe so sehr von euch und uns genossen! Spezial sowieso um einander zu schröpfen, solche Schmerzen und auch Lachen zu teilen und so viel zu lernen. Danke, dass ihr eine sichere Umgebung geschaffen habt. Vielen Dank, Kim.

Carlijn van de Laar: Liebe Kim Cupping, vielen Dank für alles. Der Schröpfkurs hat mich sehr inspiriert weiter auf eine gesunde Lebensweise und Ernährung zu achten. Und Schröpfen ist natürlich ein Teil davon. Es passt so gut zu dem, was ich tue. Ich fand es so kraftvoll und schön, wie Sie alles aufgeschrieben und erzählt haben. Im Auto habe ich erst gemerkt, dass Sie all dieses Wissen gesammelt, verknüpft und nun geteilt haben. Ich bin sowas von dabei, das zu verbreiten. Vor allem der Teil über gesündere Ernährung ist etwas Magisches, das total mitschwingt. Unterstützt durch Schröpfen! 

Talia Skin Clinic: Liebe Kim Cupping, das verdanke ich dir! Als ich Dir das erste Mal eine Nachricht geschickt habe, ob ich den Schröpfkurs bei Dir machen kann, habe ich schon Deine gute Energie gespürt, deshalb war ich so ungeduldig. Der Schröpfkurs hat sich gelohnt mit all den lieben Menschen dort. Ich bin sehr glücklich und fühle mich geehrt, dass ich Sie kennenlernen durfte.

Nicki Nhouh-Hijnen: Der Schröpfkurs war eine super schöne, erstaunliche Erfahrung. Ich bin so froh, dass es jemanden wie Kim Cupping gibt, der langsam alle bewusster und gesünder leben lässt.

Laura de la Rie: Mein Gott KIMMMM, ich halte mich immer noch an das Juicen, keine Gluten, keine Milchprodukte usw. Und ich fühle mich sooooó, gut! Ich habeviel mehr Energie. Ich habe gerade 36 Stunden in einem 4-Stunden-Tag gearbeitet. Das konnte ich vorher wirklich nicht. und dann mit dem Fahrrad zur Arbeit. Woww!!! Ich bin dir wirklich dankbar. Wie Du aus deiner dunklen Phase und Selbstuntersuchung Licht in die Welt bringst, indem du dein Wissen teilst. Du bist verdammt erstaunlich. 

Transformationales Schröpfen ist eine besondere Gabe und Heilmethode, um unter anderem Verklebungen, alte Schmerzen, Traumata, Fett und Muskelknoten loszuwerden.

Anonym: Dank des Schröpfkurses habe ich so viel über mich selbst gelernt. Jetzt fallen mir alle Fragen von selbst ein. Ich kann plötzlich unheimlich viel Spaß haben. Ich habe meinen Seelenfrieden gefunden. Ich bin noch nicht am Ziel, aber es gibt schon viele Fortschritte, endlich! Ich bin besonders froh, dass mein Ärger viel weniger geworden ist, ich bin froh, dass ich viel besser mit mir selbst klarkomme. Alles fügt sich an seinen Platz.

Jen's Cupping Company: Nur eine kurze Nachricht, um Danke zu sagen. Danke, dass Sie mir all diese schönen Dinge beigebracht haben. Danke, dass du mich immer noch inspirierst und ermutigst, noch mehr aus mir herauszuholen, weil DU davon überzeugt bist, dass ich es schaffen kann. Dafür bin ich dir so unendlich dankbar.

Willian van de Luijtgaarden: Danke, Kim Cupping, du hast mir wirklich die Augen geöffnet und mich dazu gebracht, mein Leben radikal zu überdenken. Ich bin so dankbar, dass du in mein Leben getreten bist. Aber Zufall gibt es nicht. Nochmals 100% meinen Dank und du wirst stolz auf mich als Kursteilnehmerin sein, alles ist Mindset und das beginnt bei dir selbst. Mach einfach die Augen auf. Auf zu einem gesünderen Leben. 

Nathalie van Sonderen: Wie erfüllt und glücklich ich mich nach den Trainingstagen von Kim Cupping fühle. Welches Wissen Sie haben, wow! Ich fühle mich wie ein reicher Mensch durch all das, was ich lernen durfte. Alles Liebe für Sie!

Ireentje Alleblas: Liebe Kim, was für 3 wunderbare und lehrreiche Tage mit dir und einer tollen Gruppe von lieben Menschen. Ich wollte mich noch einmal bei dir bedanken, denn durch dich weiß ich jetzt, welchen Weg ich gehen muss. Man trifft im Leben nicht einfach Menschen, sondern es hat einen Grund, dass sie einem über den Weg laufen. Es war magisch.

Diane Raeven: Danke liebe Kim für ein weiteres Puzzlestück!!! Ich mache mich jetzt selbst an die Arbeit und gebe weiter, wo ich selbst für stehe. Ich bin so froh, dass ich auf dich auf Instagram gestoßen bin. Liebe Diane

Rea Lenders: Liebe süße Kim. Wow.... wie besonders und so unglaublich dankbar, Dich zu treffen und Deine Magie des Schröpfens zu lernen! Ich wünsche dir viel Liebe, Glück und noch mehr Magie bei der weiteren Verbreitung deines Lebenswerkes! Was für ein kompletter Mensch du bist und etwas Besonderes. Wir sehen uns sehr bald wieder. Liebe Umarmungen und Liebe Rea

Lotte Spanien: Oh Gott, ich liebe Essen und ich liebe es zu kochen. Aber wie bei mir hat auch das Essen, das ich esse und zubereite, nach dem Schröpfkurs eine Veränderung erfahren. Letzten Sommer hat mich Kim Cupping - Transformational Cupping mit ihrem Wissen über Lebensmittel "gefüttert". Ich muss ehrlich sagen, dass es einige Zeit gedauert hat, bis ich es verstanden habe. Aber heute liebe ich es noch mehr, mit gesunden, lokalen, fair gehandelten Produkten zu essen und zu kochen. Ab und zu mache ich sogar eine Entgiftungskur für 3 oder 5 Tage, um mein Immunsystem zu stärken, meine Haut besonders zu pflegen, etwas Gewicht zu verlieren, meine Verdauung zu unterstützen, meinen Kopf frei zu bekommen und alte Schichten loszuwerden. 

Maurice Klundert: Ich habe Kim letzten Monat aufgesucht, weil ich in meinem Leben feststeckte und Antworten auf Fragen aus der Vergangenheit suchte. Es gab Dinge, die ich noch nicht geheilt hatte und an denen ich arbeiten musste. Es wurde auch klar, dass ich meiner Intuition näher kommen musste. Kim coacht und unterstützt einen auf eine sehr entspannte Art und Weise, ohne zu urteilen und ohne Ego. Sie weiß, wie man die Dinge in die Praxis umsetzt und gibt einfache und effektive Schritte vor, die ich in meinem Leben umsetzen kann.

Lenja Schwan: Nochmals vielen Dank für die tolle Behandlung. Ich fühle mich, als würde ich schweben! Ich muss jedes Mal sehr tief einatmen, als ob mein Körper nach mehr Sauerstoff verlangt. Wirklich super. 

Außerdem mag ich nach dem Schröpfkurs plötzlich nichts mehr, was ich früher gegessen habe, selbst Schokolade ekelt mich an. Ich habe mich nach diesem Wochenende nach dem Schröpfkurs in den Niederlanden so sehr verändert. Alles ist in Bewegung was eigentlich alles so festgefahren war. Auf jeder Ebene. Ich bin Ihnen so dankbar.

Natasja de Haas: Ich habe in dem 3-tägigen Schröpfkurs viel gelernt, am schockierendsten war für mich die Ernährung. Tief im Inneren wusste ich es, aber ich habe mich von der Gesellschaft und den Gewohnheiten und natürlich der Bequemlichkeit mitreißen lassen. Wie dumm, dass ich mir Gift gegeben habe. Ich hoffe, ich kann 1 Zehntel Ihrer Energie und Ihres Wissens weitergeben. Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich keine Gedanken in meinem Kopf, wie schön und besonders. Ich könnte noch Stundenlang weiterschreiben, aber kurz gesagt... danke. 

Kim Schröpfen Blog

Kim Cupping

Vor fünf Jahren wurde die Methode von Kim 'Transformational Cupping - Transformationales Schröpfen' entwickelt. Sie kombinierte ihre Spezialisierungen aus den letzten 19 Jahren: Physiotherapie, manuelle Therapie, orthomolekulare Wissenschaft, Ernährungsspezialisierung, Psychologie, Naturheilkunde und chinesische Medizin. Durch die Kombination dieser Behandlungen entstand eine neue Behandlungsmethode: Transformationales Schröpfen. Diese Behandlungsmethode konzentriert sich auch auf den psychologischen Aspekt und die richtige Ernährung! Die Behandlung des ganzen Menschen macht diese Methode einzigartig und sorgt für besonders effektive Ergebnisse!

Erzielen Sie erstaunliche Ergebnisse mit Transformational Cupping in Ihrer Praxis!

Als Begründer der Schröpfhype bieten wir Ihnen die einzige Offizielle Ausbildung in Transformational Cupping der Welt. Nach Abschluss unserer offiziellen Ausbildung können Sie Ihre Praxis sofort unter dem eingetragenen Markennamen Transformational Cupping eröffnen. Nach der Ausbildung unterstützen wir Sie im ersten Jahr mit freiem Zugang zur Datenbank, zu Beratern, Spezialisten und unserer Community. Wir unterstützen Sie auch bei der Werbung für Ihre offizielle Transformational Cupping Praxis. Deshalb erhalten Sie im ersten Jahr einen kostenlosen Eintrag in der Datenbank und auf unserer Website (link) Wir versprechen Ihnen, Ihre Beiträge auf Facebook und Instagram zu veröffentlichen und so Ihr Netzwerk schnell zu erweitern. Darüber hinaus unterstützen wir Sie als Unternehmer in Ihrer Praxis. Wir helfen Ihnen, eine erfolgreiche Praxis für Transformational Cupping aufzubauen! Unsere Spezialisten sind für Sie da, wenn es um Transformationales Schröpfen und erfolgreich unternehmen geht. Sie müssen es nicht alleine schaffen. Alle Spezialisten treffen Sie bei nationalen Cupdates.

Aufgelistete Vorteile für Ihre Praxis:

  • Markenname Transformational Cupping verwenden
  • Ein Jahr lang kostenloser Zugang zu Wissen über die Wissensdatenbank
  • Erwähnung in den Datenbanken Transformational Cupping
  • Auflistung auf der Website
  • Reposting von Beiträgen auf unserer Facebook- und Instagram-Seite